Aktuelles

Weitere Neuigkeiten auch auf Facebook oder Instagram.
24. Juni 2021

Software meets d.3

d.3 von d’velop ist die zentrale Digitalisierungsplattform aus dem Hause i-SOFT

Digitalisierung ist ein wichtiges Thema, mit dem wir uns schon seit vielen Jahren befassen.

Wir legen großen Wert auf einen ganzheitlicher Ansatz: Die Verknüpfung aller bereits vorhandenen Softwareprodukte Ihres Unternehmens im Bereich der digitalen Belegarchivierung. Die nachfolgende Abbildung zeigt auf, wie wir Ihre Prozesse und Belege digitalisieren können – egal ob Sie unsere Software oder Fremdprodukte nutzen.

17. Juni 2021

i-SOFT GmbH und U-CI Uebach Consulting Innovations GmbH geben Ihre Kooperation bekannt

I-SOFT GmbH aus Siegen und die U-CI Uebach Consulting Innovations GmbH aus Freudenberg haben eine Kooperation vereinbart. Im Fokus der Zusammenarbeit steht die ganzheitliche Prozessoptimierung mit Unterstützung von IT-Applikationen im Healthcare Bereich.
Beide Unternehmen arbeiten Hand in Hand an EYE.PQ, einer innovativen cloudbasierten-Applikation im Sozial- und Medizinbereich. Webbasierte Lösungen dienen schnittstellenübergreifend und Unternehmensweit zur Optimierung und Steuerung der operativen Abläufe. Das hilft dabei, die Kommunikation unter Fachkräften von und für Kliniken und Pflege-Institutionen zu verbessern, Verschwendung zu vermeiden und Arbeitsabläufe erheblich zu erleichtern. Und das Wichtigste: Die gewonnene Zeit lässt sich zugunsten der Patienten effektiv nutzen.

Starke Partner für maximalen Erfolg

Die i-SOFT GmbH gehört bereits seit vielen Jahren zu den führenden Softwareentwicklern im Sozialwesen, in der Industrie sowie im Handel. Zu den wichtigen bekannten Produkten des Siegener Unternehmens gehört unter anderem ‚LIFE PLUS‘, eine moderne, innovative und umfassende Softwarelösung für Träger des Sozialmarktes. Zu den Nutzern gehören Anbieter der Behindertenhilfe, der Jugendhilfe, darunter Kita sowie ambulante und stationäre Jugendhilfeträger, aber auch der Altenpflege. Auch die U-CI Uebach Consulting Innovations GmbH weiß die Kompetenz der i-SOFT GmbH zu schätzen, sodass die künftige Kooperation einen logischen Schritt darstellt.

Die U-CI Uebach Consulting Innovations GmbH hat sich in den vergangenen Jahren als Management- und Technologie-Beratung etabliert. Das Unternehmen sieht sich als Bindeglied zwischen Management und Shop Floor. Die Entwicklung von innovativen Lösungen und das Angebot von strategischen und konzeptionellen Planungen für die ganzheitliche Prozessautomatisierung und Digitalisierung gehört zu den besonderen Stärken der U-CI. Zu den Kunden gehören vor allem mittelständische Industrieunternehmen sowie Unternehmensgruppen aus der Automobilindustrie und dem Gesundheitssektor. Zu den Kernkompetenzen gehört die innovative Verbindung von Produkten und Dienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus.

Eine Kooperation mit Folgen für Ihre Ressourceneffizienz

Die U-CI ist Gründer und Markeninhaber von EYE.PQ – einer webbasierten Applikation zur Optimierung und Steuerung von operativen Abläufen im Gesundheitssektor.

Daraus resultierende Software wird gemeinsam mit Fach- und Führungskräften agil und flexibel entwickelt und eingeführt. Unter realen Bedingungen ist eine Lösung entstanden, die mit besonderer Praxisnähe überzeugt. Die Bedienung der User-Interfaces (UI) ist intuitiv, alle Daten können schnell und zuverlässig erfasst werden. Auf diese Weise sparen die Mitarbeiter von Kliniken und Pflege-Institutionen wichtige Zeit, die nun für Patienten/Bewohner genutzt werden kann.

Im Zuge der Partnerschaft übernimmt die i-Soft GmbH die agile Umsetzung von Softwareprojekten und die Entwicklung neuer auf dem EYE.PQ-Konzept basierender Lösungen in Zusammenarbeit mit wichtigen Anwendern aus der Branche. So programmiert
i-SOFT beispielsweise Prozess-Apps (Softwarebausteine), die für die Individualisierung erforderlich sind. Auf diese Weise entstehen maßgeschneiderte Lösungen zur ganzheitlichen Verbesserung der Pflegestandards. Die U-CI zeichnet sich weiterhin für den beratenden und planenden Teil der ganzheitlichen Prozess- und Qualitätsoptimierungen verantwortlich.

„Unsere Kunden profitieren von unserem Wissen, unserer branchenübergreifenden Erfahrung und einem sehr guten Konzept, welches global losgelöst von vorhandener Software einsetzbar ist und über Schnittstellen kommunizieren kann“, erklärt Eckhard Uebach von der Uebach Consulting Innovations GmbH. Mit der EYE.PQ-Applikation gestalten Unternehmen ihre Geschäftsprozesse einfach und effizient und schaffen damit die wichtige Voraussetzung für Ihren Erfolg. Auch Mitarbeiter wissen die Vorteile der Software zu schätzen, denn die interaktive und individuelle Nutzung bereitet Spaß und Freude. Zudem arbeitet sie auf jedem mobilen Endgerät. Das bekommen auch die Patienten/Bewohner der Institutionen auf positive Weise zu spüren.

Maßgeschneiderte Lösungen für jeden Nutzer

Zu den wichtigen Voraussetzungen der App gehören die Nutzer, die eine erfolgreiche Digitalisierung überhaupt erst möglich machen. Mit dem Feedback vieler Kunden wird die Lösung ständig weiterentwickelt, um intuitives Arbeiten und einfachste Bedienbarkeit zu garantieren. Zu den besonderen Stärken gehört das hohe Maß an Flexibilität, denn jedes Unternehmen und jede Anforderung benötigen individualisierte Voraussetzungen. Derzeit werden Pilotprojekte im Healthcare-Bereich durchgeführt, doch in naher Zukunft sind auch branchenübergreifende Projekte geplant. Denn die Standard-Applikationen eignen sich für agilen, branchenübergreifenden Ausbau.

In nahezu jeder Branche sind Zettelwirtschaften und unstrukturierte Arbeitsprozesse keine Seltenheit. Das führt häufig dazu, dass Mitarbeiter aneinander vorbei arbeiten. In der Folge kommt es zu Verzögerungen und Missverständnissen. EYE.PQ hilft dabei, die Prozesse zu automatisieren und Bearbeitungszeiten zu minimieren, was die Kosten deutlich reduziert. Gleichzeitig können sich die Mitarbeiter wieder auf die wichtigen Aufgaben der Arbeit konzentrieren, was die Effektivität der Arbeit steigert. Kurzum: Die Software-Lösung sollte in keinem Unternehmen fehlen.

Die offene Architektur sowie der modulare Aufbau der Software machen eine Anpassung an jede Unternehmensgröße möglich. Die benutzerfreundliche Oberfläche verspricht eine schnelle Einarbeitung der Mitarbeiter. Im Vergleich zur herkömmlichen, digitalen Prozessmodellierung ergeben sich hohe Kosteneinsparungen. Erste Testversuche haben das Potenzial der Software bereits gezeigt. Mit EYE.PQ erreichen Nutzer eine verbesserte Transparenz und Automatisierung in allen Prozessen.

Die i-SOFT GmbH und die U-CI Uebach Consulting Innovations GmbH werden in Zukunft gemeinsam daran arbeiten, EYE.PQ Applikationen umfassend zu erweitern und für Kunden Gewinnbringend einzusetzen.  Prozesse werden sichtbar, analysierbar sowie steuerbar und damit ist EYE.PQ ein wichtiger Beitrag zur digitalen Transformation. Denn nur auf diese Weise lassen sich in Zukunft die besten Erfolge erreichen. Qualität für Patienten/Bewohner und Mitarbeiter sind immer im Focus.

Denn Qualität ist der einzige Grund, warum ein Kunde wiederkommt.

 

Sven Annies & Eckhard Uebach

13. April 2021

Neues Zertifikat für die Varial World Edition Payroll 2.90

Das Personalwesen  der Varial World Edition wurde, wie in jedem Jahr, auf die korrekte Umsetzung der gesetzlichen Neuerungen zum Jahreswechsel geprüft. Im Rahmen der laufenden Produktzertifizierungen wurden die vorgenommenen gesetzlichen Neuerungen auf das vorgeschriebene Handling der Sozialversicherung (SV) überprüft

Die umfangreiche Prüfung fand diesen März aufgrund der andauernden Pandemie zum ersten Mal digital statt.

Die Varial World Edition Payroll, Version 2.90 hat wieder einmal ohne Probleme bestanden und das begehrte GKV-Zertifikat erhalten.

8. April 2021

i-SOFT und oneclick™ machen den Sozialmarkt mobil

LIFE PLUS heißt die Software von i-SOFT, die in vielen deutschen Sozialeinrichtungen, wie Alten- und Pflegeheimen, Kindertagesstätten, Jugendhilfe-Trägern, Betreutes Wohnen, Obdachlosenhilfen im Einsatz ist.

Sie hat seit 1978 den Anspruch als Komplettlösung sämtliche Geschäftsprozesse von sozialen Einrichtungen abzubilden, um eine kostenoptimale Leistungserbringung, Dokumentation und Abrechnung der Häuser zu erreichen: Vom Klientenmanagement und der elektronischen Klientenakte sowie Dienstplanungs-, Kostenträgerabrechnungs sowie Klientendokumentation über ERP für die WfbM (Kalkulation, Auftragserfassung, Lieferscheine/Rechnungen) bis zum Einrichtungs- und Wohnstättenmanagement.

Seit Anfang 2021 kooperiert i-SOFT nun in diesem Segment mit oneclickTM, um die Einrichtungen sicher und unkompliziert „mobil zu machen“ und gleichzeitig Einrichtungen auf das Cloud-Zeitalter einzustellen, indem Life Plus über den Webbrowser von jedem Endgerät und Ort aus via Streaming benutzt werden kann.
Wie oft notieren sich heute noch Pflegekräfte wichtige Informationen auf Zettel, um diese dann später „im Büro“ in das System einzugeben? Oder wie oft müssen Mitarbeiter extra ins Büro fahren, nur um ein paar Sachen in den Computer einzutippen? Das ist jetzt alles nicht mehr nötig, weil sie mit ihrem Tablet die Eingabe direkt am Klientenort vornehmen können oder Zuhause, oder wo sie sich gerade aufhalten – ohne oft wertvolle Zeit für die An- und Abreise zum Computer zu verlieren.

„Als wir oneclick 2020 kennenlernten, war uns eigentlich direkt klar, welchen Vorteil das „Arbeiten von Überall“ gerade in der Sozialbranche hat, wo es darum geht physisch beim Menschen zu sein. Das Büro kommt zum Mitarbeiter. Als wir dann sahen, dass die oneclick-Nutzer alle automatisch gegen Cyberangriffe versichert sind, fanden wir dies so gut, dass wir direkt begannen, i-SOFT zusammen mit oneclick unseren Kunden anzubieten. Es ist vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis die gesamte Wirtschaft, also auch alle Einrichtungen „mobil“ sind, eine logische Entwicklung der IT, die wir im Privatleben ja schon überall erleben“ meint Sven Annies, Vertriebsmanager Sozialwesen bei der i-SOFT GmbH.

Wir arbeiten schon lange mit sozialen Einrichtungen und nicht erst, seitdem diese 13.000€ pro Haus Digitaliserungszuschuss erhalten und helfen den Sozialmarkt „mobil zu machen“. Jetzt profitieren auch LifePlus Nutzer innerhalb weniger Stunden unabhängig vom Ort über den Webbrowser arbeiten zu können“ stellt Wolfgang Hennes von oneclick fest.

Über i-SOFT GmbH

i-SOFT entwickelt, implementiert und betreut anspruchsvolle betriebswirtschaftliche Software für mittelständische Industrie- und Handelsunternehmen sowie den Sozial- und Gesundheitsmarkt. Branchenübergreifend ist i-SOFT qualifizierter Partner für Beratung und Lösungen im Finanz- und Personalwesen, für Unternehmensplanung, Dokumentenmanagement und -Archivierung.

Dazu bietet i-SOFT ein umfangreiches Spektrum an komplementären IT-Dienstleistungen. Das bedeutet eine 360-Grad-Betreuung für Ihren Erfolg. Aus einer Hand. Erfahren, innovativ und mit Blick für das sinnvoll Machbare. Seit über 40 Jahren.
Kontakt: Sven Annies, sven.annies@i-soft.de

Über die oneclick Group AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Cloud-Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Die oneclick™ Cloud Plattform ist der einfachste, schnellste und sicherste Weg, um alle Geschäftsanwendungen und Daten bereitzustellen und Benutzer damit zu verbinden. Als zentrale Zugriffs- und Verteilplattform in der Cloud ermöglicht oneclick™ das Management des ganzen Technologie-Stacks für die Anwendungsbereitstellung. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern.
Kontakt: Wolfgang Hennes, wolfgang.hennes@oneclick-cloud.com

1. März 2021

Neu: Eingangsrechnungen digital mit individuellem Workflow prüfen

Eingangsrechnungen digital durchs Unternehmen leiten, prüfen lassen und automatisiert verbuchen?

Gleichzeitig noch das ERP System mit Daten füttern und den Beleg im Dokumentenmanagementsystem sicher abgelegt haben?

Wir haben eine neue und für den Mittelstand gute und preiswerte Lösung geschaffen!

#digitalisieren #eingangsrechnung #prüfung #erp #finanzbuchhaltung

Digitaler Workflow zur Prüfung von Eingangsrechnungen

Workflow Eingangsrechnungen
18. November 2020

Einrichtungen des Sozialwesens setzen auf LIFE PLUS als Gesamtlösung zur Unterstützung Ihrer Prozesse

Modularer Aufbau – für Einrichtungen jeder Größe die ideale Lösung

Sie möchten Ihre Mitarbeiter bei Ihren täglichen Arbeiten unterstützen? Gleichzeitig sind Sie auf der Suche nach einer zentralen Softwarelösung?

Wir haben eine gesamtheitliche einfache und moderne Lösung für alle Bereiche des Sozialwesens! Mit LIFE PLUS erledigen Sie alle Ihre Aufgaben übersichtlich, einfach und nachvollziehbar in kürzester Zeit. Sie können im Büro arbeiten, im Homeoffice oder mobil. Die zentrale Datenbank stellt Ihnen egal wo alle relevanten Daten zur Verfügung. Und das alles Datenschutzkonform und mit größtmöglicher Sicherheit.

Für kleinere Unternehmen / Einrichtungen steht Ihnen ein sehr preiswertes Nutzungsmodell zur Verfügung. Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.